Skip to main content

Persönliches Kompetenzmanagement

Portfolioarbeit und persönliches Kompetenzmanagement leiten dazu an, reflektiert und kritisch, vor allem aber wohlwollend, auf all das zu blicken, was im Laufe des bisherigen beruflichen und ausserberuflichen Lebens an Wissen, Erfahrungen, Fähigkeiten und Kompetenzen aufgebaut und gesammelt wurde. Das Portfolio zeigt dabei auch Kompetenzen auf, die weit über das aktuelle Berufsfeld hinauszeigen. Damit erweitert sich die berufliche Flexibilität und es eröffnen sich Möglichkeiten, sich auch für neue Funktionen und Aufgaben sowie für den Zugang zu Zusatzausbildungen zu qualifizieren.
Zur Einführung in den Prozess des Kompetenzmanagements sowie zur Unterstützung im Aufbau und im Gebrauch des Portfolios sowie des KompetenzManagers stehen für Mitarbeitende fachliche Beratung, Coaching sowie kursorische wie auch individuelle Weiterbildungsangebote zur Verfügung. Weiter zu den Angeboten

Auskunft und Beratung:
Monika Tschopp, PH FHNW, monika.tschopp@fhnw.ch